HERZLICH WILLKOMMEN, in meiner Gesundheitsvermittlung und auf Ihrem Weg zu Gesund-Sein, Erholung und Wohlbefinden.

AKTUELL ZUM CORONA VIRUS

Eine Unterstützung zu den generell empfohlenen Maßnahmen der WHO und des RKI – sowie den Bestimmungen der einzelnen Regierungen- DENN PANIKmache IST DAS LETZTE, WAS WIR IN KRISENZEITEN BRAUCHEN!

Eine CORONAVIRUSINFEKTION verursacht im Gegensatz zur Erkältung mit laufender Nase und geschwollenen Schleimhäuten einen TROCKENEN, HACKENDEN HUSTEN.

WARUM DAS CORONA VIRUS SO GEFÄHRLICH IST:

Das neue PCN-Coronavirus zeigt möglicherweise viele Tage lang keine Anzeichen einer Infektion, vor diesem Zeitpunkt ist es nicht möglich, zu sagen, ob eine Person infiziert ist.

VERLAUF / ERKRANKUNG 

Das Virus installiert sich zuerst in der Kehle und verursacht Entzündung und Trockenheitsgefühl – dieses Symptom kann zwischen 3 und 4 Tagen anhalten.
Das Virus wandert die Luftröhre hinunter und setzt sich in den Bronchien und Lungen fest und verursacht schlimmstenfalls eine sehr starke Lungenentzündung, die etwa 5 oder 6 Tage dauert.
Die Lungenentzündung äußert sich mit hohem Fieber und Atembeschwerden. Sie geht nicht mit der klassischen Erkältung einher, aber es kann ein Erstickungsgefühl auftreten! 
Im schlimmsten Fall werden die Lungen Fibrotisch, das ist irreversibel!!

Daher sollten Sie bei Anzeichen sofort Ihren Arzt konsultieren.

WAS WIR TUN KÖNNEN – PRÄVENTIV gilt wie für alle Virusinfektionen:

Konsumieren Sie HEISSE GETRÄNKE 

Warum? Viren sind zumeist nicht hitzebeständig und sterben, wenn es Temperaturen über 26-27 Grad ausgesetzt werden. Daher sollten heiße Getränke wie Tees, Aufgüsse, Brühen oder einfach nur heißes Wasser über den Tag verteilt großzügig konsumiert werden. 
Schlecht ist prinzipiell das Trinken von Eiswasser oder Getränken mit Eis/ Eiswürfel. Genießen Sie die Sonne und die Wärme, sooft es geht!

Überhaupt ist Trinken gesund: Wir sollten alle darauf achten, dass Mund und Hals immer feucht sind bzw. bleiben. Wenn wir öfter (mindestens alle 15-30 Minuten einen Schluck Wasser trinken) leisten wir uns einen großen Gefallen. Wenn das Virus mit Wasser oder anderen Flüssigkeiten in den Mund gelangt, gelangt es durch die Speiseröhre direkt in den Magen, wo die Magensäuren das Virus zerstören. Ein trockener Hals hingegen begünstigt die Einnistung von Viren generell in die Schleimhaut und die Abwanderung in die Lungen.

WICHTIG: HALTEN SIE ABSTAND und niesen Sie in die Armbeuge!!

DESINFEKTION? JA aber bitte mit Köpfchen!

Ständig Hände desinfizieren ist eine Empfehlung. Wichtig ist aber auch die Desinfektion von Dingen, die ständig (von mehreren) angefasst werden. Auf Metalloberflächen und Plastik überlebt das Virus mehrere Stunden. Wenn Sie also Metalloberflächen wie Türen, Geräte, Transporthandläufe usw. berühren, waschen Sie Ihre Hände gut und desinfizieren Sie sie mit alkoholischem Gel. Desinfizieren Sie regelmäßig die PC-Tastatur und -Maus sowie Handys, Fernbedienungen, Lenkrad des Autos…
Auch in Stoffen kann das Virus kann überleben. Hier ist’s mit gewöhnlichen Waschmitteln zu eliminieren. Sachen und Dinge, die nicht täglich gewaschen werden, sollten der Sonne ausgesetzt werden.

INFEKTION VERMEIDEN, SCHLEIMHÄUTE PFLEGEN UND IMMUNSYSTEM STÄRKEN

Die Übertragung des Virus erfolgt in der Regel durch direkten Kontakt mit Stoffen, Geweben oder Materialien, auf denen das Virus vorhanden ist: Handwäsche und Abstand ist unerlässlich.
Mit unseren Händen, auf denen das Virus etwa 10 Minuten überlebt, reiben wir die Augen, berühren Nase oder Mund; dies ermöglicht es dem Virus, in den Hals einzudringen. Deshalb ist Händewaschen wichtig: mit Seife und warmen Wasser, ggf. auch Desinfektion.
Es gibt verschiedene natürliche und chemische Lösungen, die Menge des Virus, die in den Rachenraum gelangen kann, eliminieren oder minimieren, bevor es in die Luftröhre und dann in die Lungen gelangt. Wer also anfällig ist zu Entzündungen in Mund- und Rachenbereich, sollte Schleimhautpflege betrieben oder im Fall der Entzündung sofort gehandelt werden.

Auch die Stärkung des Immunsystems ist in solchen Zeiten enorm wichtig! Essen Sie gesund und vitaminreich, ergänzen Sie ggf. Ihren Vitaminbedarf vorbeugend

Gesund-Sein & Gesund-Leben: GANZHEITLICH. NATÜRLICH. TYPGERECHT

Ich vermittele Gesundheitswissen im Bereich:

ERNÄHRUNG
ACHTSAMKEIT im eigenen Körper, Stressmanagement
SCHMERZREDUKTION
AROMATOLOGIE
PFLANZENKUNDE, Klosterheilkunde

Spezialisiert habe ich mich auf
HEILKUNDE DER HILDEGARD VON BINGEN
CHRONISCHE LEIDEN  und AUTOIMMUNPROZESSE

In meinen Vorträgen, Kursen und Seminaren beschäftige ich mich fach- und sachkunig ganzheitlich mit dem Menschen. Ich vermittele Wissen und Überblick über Aufbau und  Funktion des menschlichen Körpers und Mittel und Wege, wie es möglich ist, typgerecht und individuell Gesundheit und Gesund-Sein aktiv zu fördern bzw. seinen eigenen Heilungsweg zu beschreiten.

Mein Wissen biete ich in Vorträgen und Seminaren ausschließlich auf individuelle Wünsche von Gruppen für Fachpersonen und Laien an.

Ebenfalls gestalte ich Medizinhistorische und Naturheilkundige Führungen, Stadtrundgänge und Fastenseminare

Für Ihr Wissen zur Gesundheit stehe ich – und für Ihren Genesungsweg wünsche ich Ihnen das Beste,

Zita Ágota Pataki

 

Wichtige Information für Sie 

Ich weise darauf hin, dass eine Konsultation | die Beratung |  die Prävention | der Kurs | das Seminar bei mir keinen Arztbesuch oder Besuch beim Heilpraktiker ersetzt. Auch übe ich nicht Heilkunde im Sinne des Heilpraktikergesetzes aus. Ich erstelle in meinen Analysen und Beratungen keine Diagnose im medizinischen Sinn und gebe keine Heilversprechen für Behandlungen ab. Eine ärztliche Therapie oder eine ärztlich verordnete Medikation sollte niemals ohne Konsultation beim behandelnden Arzt abgebrochen oder unterlassen werden. Ich befürworte eine Begleitung und Zusammenarbeit von und mit Ärzten, Heilpraktikern und Therapeuten. Meine Beratungen | Konsultationen | Empfehlungen  zielen darauf ab, Ihr Wissen, Ihre Eigenverantwortung und Selbstbestimmung für Ihr Gesund-Sein, Ihr Wohlbefinden und Ihren Heilungsweg zu stärken und durch Prävention und Pflege Ihrer Gesundheit Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren.